spiel
info

Der zerbrochene Krug

nach Heinrich von Kleist

 

KONZEPT UND SZENARIO: Armin Petras
REGIE: Dominic Friedel
BÜHNENBILD: Karoline Bierner und Alin Gavrilă
ORIGINALMUSIK UND MUSIKPRODUKTION: Vasile Şirli
BESETZUNG: Marius Turdeanu, Pali Vecsei, Fabiola Petri, Diana Văcaru – Lazăr, Florin Coșuleț, Simona Negrilă,Daniel Plier, Raluca Iani, Emőke Boldizsár, Cristina Juks, Dana Lăzărescu, Vlad Robaș, Adrian Matioc, Eduard Pătrașcu, Viorel Rață, Iustinian Turcu, Rodica Mărgărit
ZEITGENÖSSISCHE TANZCHOREOGRAFIE: Adriana Bârză-Cârstea
Mit außerordentlicher Beteiligung des professionellen
Folklore Ensembles: “Cindrelul Sibiului Junii”.
CHOREOGRAFIE: Silvia Macrea
MUSIKER: Gabriel Popescu (Violine), Nicușor Balea (Tárogató/Klarinette) Petre Vițelar (Akkordeon) Ciprian Oprea (Kontrabass)
TÄNZER: Monica Maria Negrea Maria Iulia Mutruc Ileana Maria Bulz, Denisa Andreea Radu Alina Georgiana Rînjeu Adriana Maria Ioniță Ilie Marian Marin Silviu Florin Negrea Ioan Bogdan Mutruc Dragoș Constantin Boriga, George Sebastian Ștreng Grigore Florin Bulz

DAUER: 1h 30min / PREIS: 25 RON; Ermäßigt: 0 RON

galerie foto
© TNRS, Alex Buturugă© TNRS, Alex Buturugă© TNRS, Dragoş Dumitru
© TNRS, Dragoş Dumitru© TNRS, Dragoş Dumitru© TNRS, Dragoş Dumitru

spielplan
agenda
sibfest.ro
link
sibiuartsmarket.ro
link
citiesonstage.eu
link
bespectactive.eu
link
IFA
link
PIC
link
VOICES
link
focus
info

Die österreichische Band Wiener Blond auf der Bühne des Nationaltheaters Radu Stanca Sibiu

Nachdem sie in Oktober in Bukarest konzertiert haben, kehren die Wiener Blond am 3. und 4. März nach Rumänien zurück, für zwei weitere Auftritte: in Temeswar und in Hermannstadt. Das Duo besteht aus den jungen MusikerInnen Seb..

citeste tot articolul

TNRS erwartet Publikum in Esch

Die deutsche Abteilung des Nationaltheater „Radu Stanca“ Sibiu präsentiert in Esch „Goldberg-Variationen“ von George Tabori, in einer Koproduktion mit dem Theatre Municipal de la Ville d’Esch-sur-Alzette (Luxemburg)..

citeste tot articolul

Erneut Gastspielaustausch zwischen den deutschen Bühnen in Hermannstadt und Temeswar

Auf Anregung von Constantin Chiriac, Generalintendant des Radu-Stanca-Nationaltheaters Hermannstadt, nehmen die deutschen Bühnen aus Hermannstadt und Temeswar die alte Tradition des gegenseitigen Gastspielaustausches der beiden rumäniendeut..

citeste tot articolul