SCHAUSPIELER
info

Mara Căruţaşu

Freiberufliche Schauspielerin; 1986 in Bukarest geboren.

Schloss ihre Schauspielausbildung 2010 an der UNATC (Nationale Kunst Universität für Theater und Film) “I. L. Caragiale” Bukarest, Abteilung - Schauspielkunst, unter der Leitung von Professor Ion Cojar und Professor Adrian Titieni, ab. Ihr erstes Studienjahr war noch an der Babeș-Bolyai-Universität Klausenburg, Fakultät für Theater und Fernsehen, Abteilung - Schauspielkunst unter der Leitung von Professor Ionuț Caras.

Unter anderem war sie in der Rolle der Sonia in »Photoshop« (R. C. Dragănescu); Dora »Der Schwan« (R. D. Drăgoi); als Jolanta Weber in »Zeit zu lieben Zeit zu sterben« (Regie: C. Drăgănescu); Wendy »Neverland« (R. M. Pîrvan); Vera »Ein seltsames Paar« (R. Radu Gabriel); Agnes »Agnes of God« (R. M. Călin).

Sie spielte auch in verschiedenen Filmen mit. Unter anderem: »Sunt o babă comunistă« (R. S. Gulea); in »Dupa dealuri« (R. C. Mungiu); »Minte-mă frumos« (R. I. Luncaşu); »The Whistleblower« (R. Kondracki).

2010 erhielt sie den Preis als beste Darstellerin in einem Regieprojekt der Abschluss-Gala 2010. Beim Vedeteatru Buzău Festival wurde sie im selben Jahr als beste weibliche Darstellerin ausgezeichnet.

An der deutschen Abteilung am Hermannstädter Theater ist sie in »Herr Puntila und sein Knecht Matti« zu sehen.

galerie foto
This photo gallery has no pictures.
  
spielplan
agenda
sibfest.ro
link
sibiuartsmarket.ro
link
citiesonstage.eu
link
bespectactive.eu
link
IFA
link
PIC
link
VOICES
link
focus
info

Die österreichische Band Wiener Blond auf der Bühne des Nationaltheaters Radu Stanca Sibiu

Nachdem sie in Oktober in Bukarest konzertiert haben, kehren die Wiener Blond am 3. und 4. März nach Rumänien zurück, für zwei weitere Auftritte: in Temeswar und in Hermannstadt. Das Duo besteht aus den jungen MusikerInnen Seb..

citeste tot articolul

TNRS erwartet Publikum in Esch

Die deutsche Abteilung des Nationaltheater „Radu Stanca“ Sibiu präsentiert in Esch „Goldberg-Variationen“ von George Tabori, in einer Koproduktion mit dem Theatre Municipal de la Ville d’Esch-sur-Alzette (Luxemburg)..

citeste tot articolul

Erneut Gastspielaustausch zwischen den deutschen Bühnen in Hermannstadt und Temeswar

Auf Anregung von Constantin Chiriac, Generalintendant des Radu-Stanca-Nationaltheaters Hermannstadt, nehmen die deutschen Bühnen aus Hermannstadt und Temeswar die alte Tradition des gegenseitigen Gastspielaustausches der beiden rumäniendeut..

citeste tot articolul