SCHAUSPIELER
info

Ali Deac

Rollen in den Vorstellungen des NTRS:

  • "Reasons to be pretty" von Neil LaBute, Regie: Rafael Kohn - 2017
  • "Woyzeck" von Georg Büchner, Regie: Alexa Visarion - 2017
  • "Omul cel bun din Siciuan" nach Bertolt Brecht, Regie: Anca Bradu, Rolle: Su Fu frizerul - 2017
  • „20 Noiembrie“ nach Lars Noren, Regie Eugen Jebeleanu, Rolle: Sebastian - 2016, (Rumänische Abteilung)
  • „Märtyrer“ von Marius von Mayenburg, regie: Radu-Alexandru Nica, Rolle: Benjamin Südel – 2016
  • „Die Firma Dankt“ von Lutz Hübner, regie: Theodor Cristian Popescu, rolle: John Hansen - 2015
  • “Die Goldberg Variationen” von George Tabori, regie Charles Müller, rolle: Japhet, Engel, Hell’s Angel
  • „Ein Bett Voller Urzeln“ nach Dave Freeman, regie: Șerban Puiu, rolle: Karak - 2015
  • “Girafe Fabulă Urbană #1” nach Pau Miró, Regie: Radu Afrim - Rolle: Nutte, alte Dame, Zwillings Schwester, Student, 2014 (Rumänische Abteilung)
  • “Bizoni Fabulă Urbană #2”nach Pau Miró, Regie: Radu Afrim – Rolle: Der Großer Bruder, 2014 (Rumänische Abteilung)
  • “Tattoo” von Igor Bauersima und Réjane Desvignes, Regie: Radu Afrim – Rolle: Tiger, 2014
  • „Amadeus“von Peter Shaffer, regie: Gavriil Pinte – rolle: Baron Gottfried van Sweieten, 2014
  • „Solitaritate“von Gianina Cărbunariu, regie: Gianina Cărbunariu – rolle: Adi, 2013 (Rumänische Abteilung)
  • “Mozart Steps” eine choreographische theater Vorstellung von Gigi Căciuleanu, 2013 (Rumänische Abteilung)
  • “Die Schneekönigin” nach Hans Christian Andersen, Spielleitung: Victor Ioan Frunză – rolle: Kay, 2013
  • “Jugend Ohne Alter und Leben Ohne Tod” von Gavriil Pinte nach Petre Ispirescu, regie: Gavriil Pinte – rolle: Hexe, Drude, Hofleute, 2013
  • “Ossis Stein” von Frieder Schuller, regie: Daniel Plier – rolle: Politischer Witz, 2012
  • “Gegen die Demokratie” von Esteve Soler, regie: Alexandru Dabija – rolle: Spinne, Erster Mann, Sohn, 2012
  • “Ein Traum vom Shakespeare” von George Banu, regie: Gavriil Pinte – Rolle: Löwe, 2012 (Rumänische Abteilung)
  • “Shakespeares Sämtliche Werke (Leicht Gekürzt))” von Adam Long, Daniel Singer und Jess Winfield, regie: Daniel Plier – rolle: Ali Deac, 2012
  • “Herr Puntila und sein Knecht Matti” von Bertolt Brecht, regie: Anca Bradu - rolle: Anwalt, 2011
  • “Millionenschwere Seniorin sucht Erben” von Ken Ludwig, regie: Șerban Puiu – rolle: Butch, 2011
  • “Die Räuber” von Friedrich Schiller, regie: Brigitte Drodtloff – rolle: Schwarz, 2011
  • “Der Talisman” von J.N.Nestroy, regie: Șerban Puiu – rolle: Plutzekern, 2010
  • “Dornröschen” von Cristian Pepino, regie: Cristian Pepino – rolle: Prinz, 2010
  • “Vater, oder die Anatomie eines Mordes” von Csába Mika, regie: Brigitte Drodtloff – rolle: Sohn, 2010
  • “Puricele in ureche” von Georges Feydeau, regie: Șerban Puiu – Rolle: - Politzist 2010 (Rumänische Abteilung)
  • „Ghidul copilăriei retrocedate”, nach Andrei Codrescu, regia: Gavriil Pinte – Rolle: Spritz, 2010 (Rumänische Abteilung)
  • “Ein Sommernachtstraum” de William Shakespeare, regie: Luisa Brandsdörfer – rolle: Lysander 2009
  • “Faust” nach J.W.Goethe, regie: Silviu Purcarete – rolle: Gesamtheit2007 (Rumänische Abteilung)
  • “Wie feure Ich meinen Mörder” de Aki Kaurismäki, regie: Radu Alexandru Nica – rolle: Al, 2.Kollege, Arzt, Handlungsreisender, Taxifahrer 2007
  • “Arabische Nacht” nach Rolleand Schimmelpfennig, regie: Radu Alexandru Nica – rolle: – Kalil 2005

Regieassistentz für Vorstellungen des NTRS:

  • „Gegen den Fortschritt”, von Esteve Soler, regie: Reinhold Tritscher, 2013

BERUFSBILDUNG:

  • 2004-2008 “Lucian Blaga” Universität Hermannstadt, Theaterwissenschaften und Schauspielkunst

Fremdsprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch
galerie foto
This photo gallery has no pictures.
  
spielplan
agenda
sibfest.ro
link
sibiuartsmarket.ro
link
citiesonstage.eu
link
bespectactive.eu
link
IFA
link
PIC
link
VOICES
link
focus
info

Die österreichische Band Wiener Blond auf der Bühne des Nationaltheaters Radu Stanca Sibiu

Nachdem sie in Oktober in Bukarest konzertiert haben, kehren die Wiener Blond am 3. und 4. März nach Rumänien zurück, für zwei weitere Auftritte: in Temeswar und in Hermannstadt. Das Duo besteht aus den jungen MusikerInnen Seb..

citeste tot articolul

TNRS erwartet Publikum in Esch

Die deutsche Abteilung des Nationaltheater „Radu Stanca“ Sibiu präsentiert in Esch „Goldberg-Variationen“ von George Tabori, in einer Koproduktion mit dem Theatre Municipal de la Ville d’Esch-sur-Alzette (Luxemburg)..

citeste tot articolul

Erneut Gastspielaustausch zwischen den deutschen Bühnen in Hermannstadt und Temeswar

Auf Anregung von Constantin Chiriac, Generalintendant des Radu-Stanca-Nationaltheaters Hermannstadt, nehmen die deutschen Bühnen aus Hermannstadt und Temeswar die alte Tradition des gegenseitigen Gastspielaustausches der beiden rumäniendeut..

citeste tot articolul